„Nasar“ in Neue Welt

Nasar von Stephanie ArndtNeue WeltIch wohne mit meinem Pferd unter einem Dach!

Der Araberhengst „Nasar“, Protagonist des gleichnamigen bei tredition erschienenen Buches, wird Spanier! Autorin und Pferdebesitzerin Stephanie Arndt verlässt ihre Heimat in Holt bei Schleswig-Holstein und bezieht mit Nasar eine Finca nahe Barcelona. Den Medienrummel um Nasar wird das nur noch mehr ankurbeln. Die Zeitschrift Neue Welt widmet sich  in einem 2-seitigen, ausführlichen Bericht der „Pippi Langstrumpf des 21. Jahrhunderts und ihrem „Hauspferd“.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *