„Im Land der Lügen“ in der jungen Welt

Bild: Cover „Im Land der Lügen“

tredition-Autor Heinz Jürgen Schneier lebt in Hamburg und hat als Rechtsanwalt viele politische Prozesse begleitet. In seinem Buch „Im Land der Lügen“ packt ein Netz-Aktivist in einem spannenden Politkrimi aus. Die junge Welt berichtet in einem ausführlichen Artikel über den Autor und sein Werk und zieht sogar als Vergleich Erfolgsautor Wolfgang Schorlau heran – packende Politlektüre.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *