„Auf-gelöst“ in „Die Glocke“

Auf-gelöst von Angelika Knöpker

Bild: Cover „auf-gelöst“

Auf-gelöst in Die GlockeAuf 128 Seiten hat sich Angelika Knöpker die Geschichte der Trennung von ihrem Lebensgefährten von der Seele geschrieben – nicht etwa im Sinne einer Abrechnumg, sondern um anderen Menschen Mut zu machen, die das gleiche Schicksal ereilt. Zu ihrem Buch „Aufgelöst“ wurde die Autorin vom Ahlener Tageblatt interviewt.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *