„Der Duft nach Vanille“ im Stuttgarter Wochenblatt

Bild: Cover „Der Duft nach Vanille“

Mit ihrem Buch „Der Duft nach Vanille“ erfüllt sich die leidenschaftliche Bücherliebhaberin Birte Stährmann einen Traum und veröffentlicht ihren Debütroman. Die Idee, die Charaktere und die Geschichte hat die Autorin über zehn Jahre entwickelt und umgesetzt. Im Roman begibt sich ihr Protagonist, der Stuttgarter Bibliothekar Frank Mühe, auf eine Reise in seine Vergangenheit – angetrieben vom Duft nach Vanille, der aus einem geheimnisvollen Paket aufsteigt, das er aus Florenz erhalten hat …

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *