„Es fing doch so gut an“ auf lesefieber.ch

lesefieber Es fing doch so gut an„Eduard Häfligers erster Roman überzeugt in solchem Masse, dass man selber in Euphorie gerät beim Lesen (…) Dieser Roman, fast Krimi oder Schelmenroman, hat mich an meinen Liebling Dürrenmatt erinnert, besonders an den Besuch der alten Dame. Die Ränkespiele der Politiker, das Umgarnen der Bevölkerung, Häfliger versteht viel von den Menschen! Ein Kleinod dieses Buch! Ein wahrer Geheimtipp!“, mit diesen Worten schließt die Rezension des Buches „Es fing doch so gut an“. Die bekannten Schweizer Buchbloggerin Manuela Hofstätter bewertete das Buch mit 8 von 10 Punkten!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *