„Fiepie und Konsorten“in der Offenbach-Post-Neu Isenburg

"Acht Monate unseres Lebens im afrikanischen Busch" in der Offenbacher PostBild: Cover "Fiepie und Konsorten" Nur diejenigen, die selbst Katzen (gehabt) haben und Katzen lieben, weiß wovon die Autorin spricht. Ihrer großen Liebe zu den tierischen Vierbeinern lässt Elizabeth Kott in einem humorvollen Katzenbuch freien Lauf. Es handelt sich dabei um die ganz persönliche Geschichte von Fiepie und Konsorten, allen jenen Katzen, die der Autorin irgendwann im Lauf im Laufe ihres Lebens begegnet sind – und die einige gemeinsame Abenteuer verursacht haben. Dieses Leben dauert jetzt schon 67 Jahre. Somit ist da einiges zu erzählen … Die Offenbach Post widmet sich in einem weiteren Artikel der Autorin mit der Liebe zu Katzen.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *