„Fluch oder Segen?“ auf SRF

"Fluch oder Segen?" auf SRFDas Superhirn: Bastian Eichenberger

Bastian Eichenberger schloss mit 13 Jahren die Matura ab und studiert heute, mit 14, Chemie an der Universität Freiburg im Üechtland. Das Leben eines «Superhirns» und «Genies», wie ihn die Presse nennt, stellt man sich einfach vor, ist es aber nicht immer. Autorin Renate Eichenberger beschreibt in ihrem Buch „Fluch oder Segen?“ das herausfordernde Leben mit einem Wunderkind. Wie sich der Teenager dabei fühlt und ob seine Hochbegabung Fluch oder Segen ist, berichtet Bastian Eichenberger auf SRF. Beim Besuch von «g&g» erzählt Bastian von seinem Schicksal.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *