„Islam und Homosexualität im Qur’ân und der Hadît-Literatur“ in Sexuologie

<img class="alignleft wp-image-24022" src="https://tredition.de/wp-content/uploads/2016/08/Sexuologie my latest blog post.jpg“ alt=“Sexuologie“ width=“250″ height=“333″ srcset=“https://tredition.de/wp-content/uploads/2016/08/Sexuologie.jpg 397w, https://tredition.de/wp-content/uploads/2016/08/Sexuologie-60×80.jpg 60w“ sizes=“(max-width: 250px) 100vw, 250px“ />

Bild: Cover „Islam und Homosexualität im Qur’ân und der Hadît-Literatur“

Viele Muslime sehen keine Vereinbarkeit von Islam und Homosexualität. Amin K. Waltter geht in seinen Büchern auf die Thematik ein und setzt sich mit der Auslegung des Qur’âns und der Hadîth-Literatur diesbezüglich auseinander. Die Zeitschrift Sexuologie stellt die Bücher und den Autor vor.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.