„Nasar“ in der Freizeit Revue

Nasar"Nasar" in der Freizeit RevueWie Smudo und Kim Fischer Stephanie Arndt zur Veröffentlichung rieten

Nasar, der dreijährige Araber-Wallach aus Holt bei Schafflund, ist weltberühmt. Zeitschriften und TV-Sender aus Deutschland, Europa und Übersee berichteten über das „Pferd auf dem Flur“. Nun hat Nasars Besitzerin Stephanie Arndt ein Buch geschrieben. „Nasar. Abenteuer eines Hauspferds“ erscheint in diesen Tagen. Auch die Freizeit Revue berichtet über das außergewöhnliche Pferd und seine rührende Geschichte.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *