„Nuits Blanches“ im Bieler Tageblatt

Bild: Cover „Nuits Blanches“

Herbst 1963:
Nach bestandener Matur verbringen Celine, Alex, Louis und Paul die Tage danach wie im Fieber, fahren im alten Hudson von Louis‘ Vater durch die Gegend, unternehmen Bootsfahr­ten auf dem See, gehen ins Kino, machen die Nacht zum Tag, trinken zu viel Wein und disku­tieren hitzig über den Sinn des Lebens. Bei einem Bootsausflug verschwindet Louis dann plötzlich – und taucht 30 Jahre später noch überraschender wieder auf … tredition-Autor Urs Aebersold erzählt die Geschichte vier Jugendlicher und beschreibt die Irrungen und Wirrungen ihrer Lebenswege. Das Bieler Tagblatt berichtet über Autor und Buch in einem bebilderten Artikel.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.