„Paragrafen und Prosecco“ auf SPPerlen

spperlen

Bild: Cover „Paragrafen und Prosecco“

Ein starkes Erstlingswerk

Mit ihrem ersten Roman „Paragrafen und Prosecco“ bieten Janine Achilles & Katharina Mosel den Lesern einen humorvollen Einblick in die Welt einer Anwaltskanzlei. In ihrem Anwaltsalltag erkennen die jungen Frauen, dass die Lösungen nicht immer im Gesetz stehen, sondern Einfühlungsvermögen und Herz erfordern. „Paragrafen und Prosecco“ entführt Leser(innen) in die Welt von Justitia und erschafft einen amüsanten Mikrokosmos zwischen Paragrafen, Liebeswirrungen und Lebensfreude. Der Blog SPPerlen widmet dem Buch eine ausführliche Rezension.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.