„Rabenvieh“ in der paten

"Rabenvieh" in der patenAuf den Bücherseiten aus dem Paten Nr. 2 findet sich eine schöne Rezension zu Marie Anhofers Publikation „Rabenvieh“. paten urteilt über das Buch: „Ein Erleben, das den Leser nicht nur traurig macht. Es macht deutlich, dass nicht aufgehört werden darf die “Stimmen der Kinder” in der Öffentlichkeit und Politik deutlich hörbar zu machen, damit Kinderschutz nicht nur ein Wort, sondern Schutz ist! Wir danken der Autorin für die Offenheit.“tredition gratuliert Frau Anhofer!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *