„Vorwärts immer“ im Uckermark Kurier

Bild: Cover „Vorwärts immer“

Unter dem Titel „Geschichte zwischen Fiktion und Erlebtem“ stellt der Uckermark Kurier tredition-Autor Karl-Heinz Waschke und sein Buch „Vorwärts immer“ vor. Karl-Heinz Waschke verbindet in seiner romanhaften Erzählung die Geschichte der Liebe eines Lehrers aus Mecklenburg und einer Westdeutschen mit der historischen Situation nach dem Zweiten Weltkrieg. Mit seiner authentischen Erzählung schafft er eine Momentaufnahme der Umstrukturierung in einem kleinen mecklenburgischen Dorf.

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *