YogaBreak im Bayerischen Rundfunk

Bild: Cover „YogaBreak“

Wer kennt das nicht? Keine Zeit für Pausen im Büro, vier Tassen Kaffee und abends ist man dann so kaputt, dass man nur noch aufs Sofa möchte. Carolin Wüllner schafft mit ihrem Buch „YogaBreak“ Abhilfe: Kleine und kurze Übungen, die bestens in den Berufsalltag integriert werden können, lassen sich beim Kaffeekochen, Warten auf ein Meeting oder direkt vor dem Bildschirm problemlos ausführen. Ein super praktischer Ratgeber für alle, die wieder fit durch den Tag kommen wollen und auch noch Energie für den Abend haben möchten. Der Bayerische Rundfunk bringt einen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz und nennt das Buch der tredition-Autorin als Tipp für alle, bei denen kein Gesundheitscoach ins Büro kommt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.