Paperback

Imame predigen Interkulturalität

Zur Schlüsselrolle der Imame für die interkulturelle Kompetenz von Muslimen

Abualwafa Mohammed
Theologie, Religion & Spiritualität, Philosophie

Was ist die Tätigkeit von Imamen in Österreich?
In welchem Fragenkomplex um „Islam in Europa“ lässt sich diese Tätigkeit lokalisieren?
Und welche Fragen und Herausforderungen stellen sich in diesem Praxisfeld?
Diesen Fragen geht „Imame predigen Interkulturalität“ nach, denn Imame können als Multiplikatoren für die Idee der Interkulturalität fungieren. Und zwar in beide Richtungen: Als Vermittler interkultureller Kompetenz innerhalb muslimischer Gemeinden sowie als Repräsentanten des Islam und Brückenbauer zur Mehrheitsbevölkerung. Der erste Band einer geplanten Reihe zu diesem umfassenden Forschungsfeld versucht, zu verbindlichen Antworten zu gelangen, die Empfehlungen für die Praxis beinhalten und Handlungsoptionen für das Anwendungsfeld bieten.