Hardcover

BILDERBRUCH

Adrian S. Kostré
Lyrik & Poesie

Die Gedichte von Adrian Kostré regen ein Spiel an. Sind Spielgaben. Zur Gestaltung unserer Lebensform. Spielgaben zum Design von Sprachspielen und über die Sprache zum Entwurf von Lebensform – Horizont, Stellung, Bewegung, Perspektiven. ... Sie geben, wieder Tao, Rouselle, Rohholz – das Beste, wenn man das Spiel neu eröffnen will … (Prof. Dr. Claus Baldus)