"SCHIKANE" von Adrian Zeyher
Paperback

SCHIKANE

Adrian Zeyher
Krimis & Thriller

Nach dem Mord an einem Jugendlichen wird der ermittelnde Kommissar Leonard Kaczmarek von seiner Vergangenheit eingeholt, denn es scheint, als wäre der Täter Jonas Gutbroth, ein Mitschüler des Ermordeten, der von dem Toten schikaniert wurde. Auch Kaczmarek selbst hatte unter den Schikanen seiner Mitschüler zu leiden und auch seine neuen Kollegen machen ihm das Leben schwer.
Als Ragan Veit zu ihm ins Revier versetzt wird, nehmen jedoch sowohl die Ermittlungen als auch Leonards Schwierigkeiten mit seinen Kollegen einen ganz neuen Verlauf. Ragan ist der kleine Bruder von Viktor Veit, einem Schwerverbrecher, der Kaczmarek in seiner Jugend Freund und Beschützer war. Und beide Brüder fühlen sich Leonard sehr verbunden…

Rezensionen

Packender Krimi - voll mit detailliert und sensibel beschriebenen Abgründen

arthurgaengler
★★★★★

„Schikane“ ist ein packender Krimi voller menschlicher Abgründe, psychischer und physischer Gewalt, welche vor allem durch die Wahrnehmung des Ermittlers und Protagonisten Leonard Kaczmarek so detailliert und plastisch beschrieben wird, dass man als Leser völlig abtaucht in seine bedrückende Welt der Angst und Hilflosigkeit, aber auch der Hoffnung, Freundschaft und Liebe.
Um nicht zu viel zu verraten – es gibt natürlich auch einen Kriminalfall, der ebenso dazu beiträgt, dass man das 500 Seiten starke Buch eigentlich gar nicht weglegen möchte…
Aber vor Allem die großartige Ausbreitung von Kaczmareks´ Leiden unter der ewigen Unterdrückung durch Andere ist die große Stärke dieses Romans.

Große Empfehlung!