Paperback

Körperlust statt Körperfrust

In 7 einfachen Schritten von der Kritikerin zur Verehrerin deines weiblichen Körpers

Aksana Rasch
Erotik

Die Gesellschaft, in der wir leben, beeinflusst maßgeblich, ob wir uns in unserem Körper wohlfühlen oder nicht. Unser Körper ist damit nicht mehr nur ein natürlicher und persönlicher Teil von uns, sondern auch ein Teil von sozialen und kulturellen Geschehnissen. Gleichberechtigung und Gleichstellung von Mann und Frau sind dabei aktuelle Themen, die sich auch auf unser Körperbild auswirken. Der ideale Frauenkörper von heute ist schlank, athletisch, durchtrainiert, mit einem festen Busen, einer Lücke zwischen den Oberschenkeln und makelloser Haut. Doch ist es wirklich möglich, diesen Wettlauf um den idealen weiblichen Körper zu gewinnen? 91 % aller deutschen Frauen sind unzufrieden mit ihrem Körper. 45 % aller Frauen mit gesundem Gewicht denken, sie wären übergewichtig. Nur 2 % aller Frauen bezeichnen sich als schön. Dieses Buch ist ein Weckruf. Schluss mit Diäten und damit, ständig am weiblichen Körper nach Problemzonen zu suchen! Raus aus dem Optimierungswahn, mit dem man uns einreden will, der weibliche Körper sei mangelhaft, korrekturbedürftig und nicht genug. Lasst uns so sein, wie wir sind: mit unseren einzigartigen Körpern, vielfältigen Brüsten, wunderschönen Bäuchen und formvollendeten Vaginen. Raus aus dem Körperfrust, rein in die Körperlust! Es sind nur 7 Schritte von der Kritikerin zur Verehrerin deines weiblichen Körpers. Löse dich von den Vorgaben der Gesellschaft und lerne dich selbst zu lieben – so, wie du jetzt bist.
 

Veranstaltungen

Buchvorstellung auf dem Netzwerktreffen des Siegener FrauenNetzwerk Pepernet

Beginn: 20.02.2018, 19:30 Uhr
Ort: Hilchenbach  
Im Rahmen des Netzwerktreffens des Siegener FrauenNetzwerks Pepernet in Hilchenbach in der Buchhandlung "Bücher buy Eva" haben dieses Mal Autorinnen die Möglichkeit ihre Werke vorzustellen. Auch Aksana Rasch ist mit dabei und stellt ihr erstes Buch "Körperlust statt Körperfrust" vor.