e-Book

Silverman 1

Europa brennt

Alexa Olivier
Krimis & Thriller

Silverman 1 – Europa brennt
Spirituell – spannend – abwechslungsreich – am Nerv getroffen
Der Sohn des deutschen Geheimagenten Reto Horn wird entführt. Um ihn zu suchen werden die Visionäre aus London engagiert, sie sollen das Versteckt aufspüren. Der junge Mann wird als Roboter in verschiedenen Städten gesehen. Die Terroristen wollen damit die Anschläge auf wichtige Zentralen Europas auf den jungen Mann schieben. Henry Stone und Roy Wood, die Visionäre, finden durch ihre Magie die Orte, wo Anschläge stattfinden sollen. Der erste Anschlag gilt als Test einer Staumauer in den Bergen. In ihrer Vision sehen die beiden Männer wie der Vatikan angegriffen werden soll. Später soll Paris, London, die nordfriesischen Inseln Ziele der Terroristen sein. Auf einer der Inseln wird in naher Zukunft eine Zusammenkunft von europäischen Wirtschaftsspezialisten und Politikern stattfinden. Der letzte Angriff soll Berlin gelten. Die Visionäre sehen auch die Zentrale der Terroristen in Italien. Den Kopf des terroristischen Netzwerks kennen die Visionäre noch nicht.
Fortsetzung: Silverman 2 – Der Kopf
Mit Henry Stone und Roy Wood versuche ich zu beschreiben, welche neuen Fähigkeiten auf den Menschen zukommen. In weiß nicht in wie vielen Jahren der Mensch soweit sein kann um keine Technik mehr zu gebrauchen. Alle Fähigkeiten sind im Menschen enthalten.

Rezensionen

Madöry
★★★★★

Was passiert mit Europa?

BoehlerC
★★★★★

Von brennender Aktualität ist dieser Roman von Alexa Olivier. Nach langem sorgfältigem Aufbau mit vielen Fragen sieht sich der Leser plötzlich in die aktuelle Zeit versetzt und fragt sich ob dieser Roman überhaupt noch als Sci-Fi zu lesen ist. Nein, die Handlungsorte sind real, wir alle könnten sie kennen und auch wir möchten die Fähigkeiten haben, hinter die Kulissen zu sehen, mehr als Henry Stone und Roy Wood zu wissen – doch halt – diese Wissen genug, sie suchen „den Kopf“ den Vordenker und schon sind wir bei der Fortsetzung dieses Romans, Silverman 2, auch hier bei tredition.de veröffentlicht. Toll, dass es 3 Formate und 3 Preise gibt. Cornelia Böhler, Autorin A-d-S.ch

Madöry
★★★★★


 

Neuigkeiten

Die Visionäre kommen 3 Bücher bisher Der Visionär Silverman 1 + 2

 
Welche Erkenntnisse erhalten Sie mit meinen Büchern?
Eine Leserin teilte mir mit, dass es sie erschreckt, wie die Terroristen gegen die Menschen in Europa vorgehen. Ich erklärte ihr, deswegen kommen die Visionäre, um das schlimmste zu verhindern. In den Visionen von Henry Stone und Roy Wood sehen sie, wo ein Anschlag zu erwarten ist. Auch du bekommst ab und zu Visionen. Leider beachtest du diese Bilder nicht. Wie oft könnten Anschläge verhindert werden, auch Du. Du kannst es in meinen Bücher Silverman nachlesen.

In der Geschichte erfahren Sie, wie Henry Stone und Roy Wood mit ihren Gedanken arbeiten. Gedanken sind eng mit unseren Gefühlen verbunden. Unsere Gedanken bestimmen unsere Handlungsweise und unseren ‚Erfolg oder Misserfolg’ und unser Schicksal.

Wer heute einen Gedanken sät,
erntet morgen die Tat,
übermorgen die Gewohnheit,
danach den Charakter
und schließlich sein Schicksal.

Glück heißt: positive Gedanken und positive Gefühle haben.
Im Unterbewusstsein haben wir Angst vor der Islamisierung in unserer christlichen Welt. Die Angriffe in Europa häufen sich. Was geht in den Köpfen der Terroristen und Saboteuren vor? Wir dürfen die Augen vor den Attentaten nicht verschließen. Wichtig ist, dass wir unser Umfeld aufmerksam beobachten. Wir müssen da, wo wir können, eingreifen. Die Polizei benachrichtigen und auf diese Menschen aufmerksam machen.

Warum werden Menschen zu Terroristen?
Eine Seele entwickelt sich vom Stein zum Mineral zur Pflanze, danach zum Tier. Hat sich die Seele im domestizierten Tier (Hund, Katze, Kuh, Ziege, Schaf, Schwein, Pferd) so weit entwickelt, kann sich die Seele des Tieres als Mensch inkarnieren. Wenn aber der Sprung von einem wilden Tier in einen Menschen zu groß ist, kann sich die Seele im Menschen nicht richtig entfalten. Der Mensch ist immer noch im Tier-Modus. Wir müssen Visionen erkennen, um die Gefahren und damit die Menschen im Tier-Modus zu erkennen.

Ich habe das Gefühl, dass Trump immer noch im Tier-Modus ist. Die Gegnerin war zu schwach.
Wie ich es fühle:
Die vier Jahre wird Trump nicht überstehen. Er hat gleichgesinnte hinter sich, wie z.B. Putin. Aber nicht alle Regierungen befürworten seine Meinung.
Jeder Machthaber hat eine universelle Macht hinter sich, welche eingreift und den 'Hebel' umlenkt. Es gibt Momente, da kann dieser Präsident nicht alles tun, wie er es vorgehabt hat. Er wird zur Marionette, er wird gesteuert. Das gilt auch für Putin. Die universelle Macht lässt es sich nicht gefallen, dass die Erde von solchen Tiermenschen vernichtet werden.

Welche Menschen entwickeln sich zu Amokläufe gegen andere?
Die Erde ist in einer Entwicklungsphase, ihre Schwingung wird seit über hundert Jahren langsam erhöht. Menschen, welche mit der immer höher schwingenden Energie nicht zu Recht kommen, werden zu Ungeheuer. Die Seelen in jenen Menschen sind mit ihrer Lebenssituation überfordert. Sie entwickeln immer mehr Wut in sich und gehen auf andere los. Wenn eine unterentwickelte Seele zu einer Waffe greifen kann, laufen sie los, zu einem Amoklauf. Erst nach ihrer Tat erwachen sie und richten sich meist selber.

Die Visionäre sind ehemalige Kommissare von Scotland Yard. Sie sind mit besonderen Begabungen ausgestattet. Mit den Mönchen in einem Kloster, im Land des Donnerdrachens, erweitern die Visionäre ihre Fähigkeiten.

• sich unsichtbar machen,
• durch Türen zu gehen ohne diese zu öffnen,
• durch Mauer zu gehen,
• sich über kurze Distanzen fliegend zu bewegen.

In einem Wochenendseminar mit Omnec Onec konnte ich erfahren, dass es nicht nur für Wesen auf der Venus, sondern auch für uns Menschen auf der Erde möglich ist, mit unseren Gedanken z.B. ein Haus zu bauen, sich zu bewegen wie oben beschrieben.

Lassen Sie sich überraschen.
In ihren Visionen finden Henry Stone und Roy Wood die Orte, wo entführte Personen festgehalten werden.