e-Book

Vier Sterne sollt ihr sein

Das Beste der FIFA-Spiele 2014 wortverspielt zubereitet und satirisch gewürzt für Fußballfreunde

Alexandar Allinger
Ballsport

Dieses Buch ist anders, anders als die zahllosen Bildbände und Chroniken, die zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 erschienen sind. Es bietet keine Gesamtschau der Ereignisse opulent bebildert und vor Statistiken strotzend. Stattdessen ist es eine feine Essenz des Turniers, ein raffiniertes Spiel mit Worten, das auf besondere, emotionale Art an das größte Sportereignis der Welt erinnern soll. Die aus Kommentaren zu einem WM-Tippspiel entstandenen Texte sollen Spaß machen, aber auch kritisch sein, gespickt mit viel Satire. Dabei entfaltet der ein oder andere Seitenhieb seine ganze Schlagkraft möglicherweise auch erst nach mehrfachem Nachlesen, was der Lektüre ihren speziellen Charme verleiht.
Lassen Sie, werter Leser, sich amüsieren von den Schilderungen der Auftritte des Erzrivalen Holland mit seinem selbstverliebten Trainer-General. Erlauben Sie sich ein wenig Schadenfreude bei den Geschichten zum unglaublich frühen Ausscheiden der europäischen Fußballgrößen Italien und England. Fühlen Sie nochmal die volle emotionale Wucht, mit der Chile Titelverteidiger Spanien aus dem Turnier stieß und selbst noch brutaler an Brasilien scheiterte. Fahren Sie Psycho-Achterbahn mit dem Gastgeber in den Abgrund des totalen Zusammenbruchs. Und erleben Sie die entscheidenden Szenen auf dem Weg der deutschen Mannschaft zum vierten Stern. Doch entdecken Sie auch die mal mehr mal weniger versteckte Kritik am Weltfußballverband, insbesondere wenn es im letzten Kapitel um die WM-Vergabe nach Katar geht.