Paperback

Winzige Wahrscheinlichkeiten

Alexandra Kiel
Romane & Erzählungen

Lexi aus Kiel steht stochastischen Anomalien skeptisch gegenüber: Zu sehr haben unwahrscheinliche Ereignisse ihr Leben negativ beeinflusst. Schon in jungen Jahren mit Verlust und Gewalt konfrontiert, scheint sie mit Anfang 30 nun endlich in ihrem Kampf gegen die Depressionen eine Art Waffenstillstand erreicht zu haben. Inzwischen lebt und arbeitet sie in San Francisco und pflegt einen kleinen, aber feinen Freundeskreis.
Doch dann entwickelt sich aus einem One-Night-Stand mit Jack fast unbemerkt mehr, während sie auch ihrem Nachbarn Marc gegenüber nicht nur freundschaftliche Gefühle hegt. Das klassische Dilemma einer Dreiecksbeziehung entsteht, und Lexi wird vor harte Entscheidungen gestellt. Zudem grätschen winzige Wahrscheinlichkeiten erneut unschön dazwischen.
In einem dramatischen Finale muss Lexi Mut und Stärke beweisen und gleichzeitig auf das Wohlwollen der kleinen Zahlen hoffen. Werden sie sich dieses Mal als Glücksfall erweisen und ihr die Mini-Chance gewähren, die sie für ein Happy End braucht?

Rezensionen

Spannung durch unvorhersehbare Entwicklungen

riesi
★★★★★

Ein Roman, der etwas fürs Herz ist, zum Nachdenken anregt, durchgehend Spannung aufbaut und genau die richtige Mischung für eine Urlaubslektüre ist!
Ich freue mich auf folgende Romane der Autorin!

Eine erfrischend unkonventionelle Liebesgeschichte!

Sieglinde Roos
★★★★★

Die Autorin bedient sich keiner Klischees, sondern beschreibt psychologisch fundiert die Gedanken und Handlungen der Charaktere und regt so zum Nachdenken an. Alles in wohltuend fließender Sprache – eingebettet in aktuelle, gesellschaftliche Problemfelder. Der Spannungsbogen trägt durch die gesamte Erzählung, so dass das Lesen zu einem besonderen Erlebnis wird. Sehr empfehlenswert! 5 Sterne!