Paperback

Taekwondo

traditionelle Kampfkunst als Chance für die moderne Gesellschaft

Alfonso Izquierdo von Paller
Wissenschaftliche Arbeiten

Das höchste Ziel der koreanische Kampfkunst Taekwondo ist die Selbstverteidigung. Sie ist eine fesselnde Sportart, deren eigentlicher Wert und Ziel aber in Charakterschulung und Persönlichkeitsentwicklung liegt.
Der Autor veranschaulicht die wesentlichen Aspekte des Taekwondo, um hierauf basierend den Nutzen der traditionellen Kampfkunst für die moderne Gesellschaft exemplarisch darzustellen. Hierzu geht er insbesondere auf Kinder und Jugendliche und deren Persönlichkeitsentwicklung ein, legt die Chancen für die Institution Schule, die Prävention von Gewalt sowie einzelne gesundheitliche Aspekte dar.