Paperback

Herzensangelegenheiten & 90 Tage mit COVID-19

Inspiration zu mehr Umweltfreundlichkeit in Zeiten von Klimawandel und anderen Herausforderungen des Lebens.

Alice Zumbé
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Die Menschheit erlebt gerade eine besondere und bedeutsame
Zeit, in der das zwischenmenschliche Verhalten und
damit auch das Verhalten gegenüber der Umwelt in ihrer
ganzen Fülle auf dem Prüfstand steht.
„Wie wollen wir Menschen zukünftig mit uns selbst und mit
anderen umgehen?“, und „Wie wollen wir zukünftig auf dieser
Erde leben?“ sind dabei wohl die essenziellen Fragen, die
sich viele stellen.
Fragen, die auch mich bewegen und ich für mich schon
lange vor dieser Zeit die erste Frage damit beantwortet
habe, dass ich einen liebevollen und friedlichen Weg gehen
möchte. Meine persönlichen Prüfungen zeigten sich dann
im alltäglichen in den Begegnungen mit anderen Menschen,
sodass ich in meinem eigenen Handeln besser werden konnte
und mehr Klarheit über mich und meine Gefühlswelt gewann.
Diese Erkenntnisse und die Geschichten dahinter wollte ich
schließlich in einem Buch an viele weiterreichen. Und dann
kam COVID-19 oder das, was die Menschen daraus machten.
Dies bot mir eine ungeahnte Möglichkeit und so erweiterte
ich die Grundidee des Buches für ein umweltfreundliches
Verhalten um einen Zeitzeugen-Bericht von 90 Tagen zu
Beginn der ausgerufenen Pandemie, anhand meiner eigenen
Erlebnisse mit allem, was einen Menschen ausmacht: meinen
Gedanken, meinen Gefühlen und meinen Handlungen.
Ein liebevoller und friedvoller Weg in einer Zeit, in der die
Angst scheinbar dominiert, welche Herausforderungen dies
mit sich brachte und was daraus folgte, davon erzählt dieses
Buch.