"Amely Gräfin Platen" - Autor bei Tredition.de
 

     

Amely Gräfin Platen

Amely Gräfin Platen wurde am 1. April 1973 in Kiel geboren und ist mit ihren drei Brüdern auf einem Hof in unmittelbarer Ostseenähe aufgewachsen. Die Liebe zu Geschichten wurde ihr schon in die Wiege gelegt, denn abendliches Vorlesen war ein Ritual in ihrer Kinderzeit. Auch die Verbundenheit mit der Natur, den Pflanzen und den Mythen und Legenden ihrer Umgebung wurden schon früh auf ausgedehnten Waldspaziergängen geweckt. Dort sind die ersten eigenen Geschichten entstanden. Die Jugend brachte neue Abenteuer und weitere Horizonte, die nach Abitur und Studium (Europasekretärin) schließlich im elterlichen Betrieb mündeten. Fünf Jahre war sie Geschäftsführerin der Boutique des Schlosses Weissenhaus. In der Zeit erwachte wieder ihre Liebe zu den Kräutern, zum Schreiben und Erzählen. Sie machte parallel zur Arbeit verschiedene Weiterbildungen: Fernstudium zur Journalistin, Ausbildung zur Heilpflanzenexpertin, Wellnesspractitioner. Seit 2005 ist sie unter dem Namen "Amalind" selbstständig mit Kräuterführungen, Wellnessmassagen und nach einer weiteren Ausbildung auch mit Märchenerzählen. Ihr Unternehmen hatte bis September 2020 Erfolg mit dieser Kombination, doch im Zuge der grossen gesellschaftlichen Umwälzungen haben sich neue Wege aufgetan. Aus "Amalind" wurde "Jamalind" und das erste Buch mit eigenen Märchen und vielem mehr entstand: "Herzens Zeit für Mutter & Kind". Es ist inspiriert durch ihre langjährige Beschäftigung mit Kindern in ihrer Selbstständigkeit und in ihrer Arbeit in der Eltern-Kind-Klinik "Seefrieden" in Dahme. Aus ihrer jahrelangen praktischen Erfahrung mit Entspannungsmeditationen und Phantasiereisen ist nun auch eine Reihe an Meditationen für Eltern und Kinder entstanden, die sich an das Buch anlehnen, und weitere Meditationen für Erwachsene. Der rote Faden, der sich durch Amely Gräfin Platens Leben zieht, ist die Liebe zu den Wäldern und dem Meer, zu den Kräutern und den Geschichten, die sich hinter allen Dingen verbergen. Sicher ist dies noch nicht das Ende ihrer Geschichte.