e-Book

Angstkrank, Depressionen, Zwang

So, genau so fühlt es sich an!

Andrea Laarmann
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Das Buch beschreibt klar, deutlich und manchmal sehr hart Empfindungen und Erfahrungen.
Gedanken die einen tiefen Einblick in die kranke Seele gewähren sind in Worte gefasst.
Es kann Erkrankten Mut machen. Ein Gefühl des "sich verstanden fühlen" vermitteln.
Angehörige und Interessierte ein Stück weit darüber aufklären wie konfus und unlogisch von Betroffenen gedacht und argumentiert wird.
Dadurch besteht die Möglichkeit den Umgang mit Angst-, Depressions- oder Zwangskranken zu erleichtern.
Gerade in der teilweise sehr langen Wartezeit bis ein Therapieplatz zur Verfügung steht kann es Trost spenden.
Hilfe Suchende werden sich an vielen Stellen des Buches wiedererkennen. Merken nicht alleine zu sein mit den eigenen Gedankengängen.
Menschen die noch nicht wissen was ihnen fehlt finden eventuell sogar Antworten für sich.