"Andreas Eichstaedt" - Autor bei Tredition.de
 

 

Andreas Eichstaedt

Andreas Eichstaedt, geboren 1952 in Frankfurt am Main, wurde nach dem Assessorexamen zum Dr. iur. mit einem rechtshistorischen Thema (1981) promoviert und arbeitete am Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte mit. Seit 2011 veröffentlicht er zu historischen Ereignissen und Persönlichkeiten Frankfurts im 19. Jh.

Eichstaedt war im höheren Verwaltungsdienst tätig und von 1987 bis 2014 Geschäftsführer verschiedener kommunaler Gesellschaften in Frankfurt, wo er auch mit seiner Frau lebt.

Bibliographie

"Feldmarschall-Leutnant Felix Freiherr Stregen von Glauburg" von Andreas Eichstaedt

Feldmarschall-Leutnant Felix Freiherr Stregen von Glauburg

Ein „Genie“ aus Frankfurt in Habsburgischen Diensten

Weitere Veröffentlichungen

Der Zöllner und seine Arbeitsweise im Mittelalter - Ein Beitrag zur Geschichte des öffentlichen Dienstrechts

ISBN 3-8204-7076-X
Peter D. Lang, Frankfurt am Main, Bern
zum Buch

Rabatz oder Rebellion - vom kreativ-konfliktfreudigen Umgang der Frankfurter mit Ihrer Obrigkeit in der Vormärzzeit

ISBN 978-3-942921-04-6
Socitäts Verlag, Frankfurt am Main
zum Buch