"Andreas Fuls" - Autor bei Tredition.de
 

 

Andreas Fuls

Andreas Fuls ist Geodät, der sich auf Kartierung, Vermessung und Geodatenbanken spezialisiert hat. 1985 begann er mit der Erforschung des Korrelationsproblems des Maya-Kalenders, für das er den Jugend-forscht Preis für Geowissenschaften erhielt. Im Jahr 2006 schloß er an der Universität Hamburg seine Promotion auf dem Gebiet der Geschichte der Mathematik, Naturwissenschaften und Technik über die Maya-Astronomie ab. Derzeit arbeitet er an der Technischen Universität Berlin als technischer Assistent am Institut für Geodäsie und Geoinformationstechnik. Seine Publikationen befassen sich mit der Archäoastronomie sowie der Epigraphik der Maya, der Indus und der minoischen Kulturen.

Bibliographie

"Deciphering the Phaistos Disk and other Cretan Hieroglyphic Inscriptions" von Andreas Fuls

Deciphering the Phaistos Disk and other Cretan Hieroglyphic Inscriptions

Epigraphic and Linguistic Analysis of a Minoan Enigma

Weitere Veröffentlichungen

Die astronomische Datierung der klassischen Mayakultur (500 - 1100 n. Chr.) - Implikationen einer um 208 Jahre verschobenen Mayachronologie

ISBN 9783837005493
Books on Demand
zum Buch