Paperback

Geschichten aus dem Einweckglas

(Un)wahres, Lustiges & Skurriles aus der Heimat

Andreas Hoffmann
Romane & Erzählungen

Das alte Haus, in welchem ich meine Kindheit verbrachte, soll abgerissen werden.
Das Schild „Betreten verboten“ wird ignoriert. Noch einmal möchte ich mich in den bekannten Räumen zwischen Dachboden und Keller aufhalten. Vielleicht ist irgendwo eine Erinnerung liegengeblieben?
Im Keller gibt es die Überraschung! In einem Regal, es muss unserer Familie gehört haben, stehen etliche ungeöffneter Einweckgläser, gefüllt mit verschiedensten Früchten.
Spontan entscheide ich sie alle mitzunehmen. Eine gute Entscheidung, denn aus jedem geöffneten Glas steigt mir eine Geschichte in den Kopf.
Es sind skurrile, lustige, auch ernste, selbstverständlich wahre Ereignisse aus längst vergangenen Zeiten – manchmal aus der Gegenwart.
Mit diesen Einweckgläsern besitze ich einen Schatz, den Beweis, dass unser Alltag voll ist mit geheimnisvollen, spannenden Erlebnissen – früher und heute.