Paperback

Der Mensch und die Wirkung seiner Seele

Andreas Wolf von Guggenberger
Religion & Spiritualität, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Andreas Wolf von Guggenberger entwirft in seinem neuen Werk ein faszinierendes Schöpfungs-, Seele-, Geist- und Körpermodel. Mit ihm vertieft er seine Werke „Wandern auf dem inneren Weg“, „Was bin ich, wenn ich bin?“, „Liebe“ und die „Evolution der Seele und der Schöpfung“.
In diesem Werk beschreibt er nuanciert und konzentriert sein Menschen- und Schöpfungsbild, auf dem er seine anderen Schriften aufbaut. Als Einführung stellt er seine Idee einer möglichen Schöpfungsentstehung dar und beschreibt zugleich, wie die Seelen entstanden sein könnten. In der Dynamik zwischen den Seelen und der Schöpfung entwirft er das Model des Geistes. Spiralartig aufsteigend, aus immer wieder neuen Blickwinkeln betrachtet, beschreibt er folgende Ebenen der Seele:
Geistebenen, Höheres Selbst, Evolutionsebene, Persönlichkeit, ICH, Maske, Abwehr- und Schutzhaltungen des EGOS, sowie die Transformation des ICHs und Egos. Danach folgen Gedanken zu Traumata, Missbrauch und Sucht. Er zeigt, wie Selbstvergebung, Ausrichtung und Integration der Seele mithelfen können, Schuldgefühle, Ängste und Minderwertigkeitsgefühle aufzulösen. Psychoanalytische, gehirnneurologische, evolutionäre und religiöse Ansätze verschmelzen auf eine natürliche Art und Weise darin. Aus der Sicht der Seele erarbeitet er ganz neue Sichtweisen und Kontexte. Der Autor löst sich aus herkömmlichen Denkmodellen und erschafft ein faszinierend Neues.
In seinen Werken „Evolution der Seele und der Schöpfung“ und „Liebe“ beschreibt er ausführlich und sehr vertieft die Hintergründe. Seine Bücher stellen gemeinsam mit dem Hauptwerk ein sehr persönliches Werk dar. Sie entstanden in einer persönlichen Innenschau, Forschungs- und Erkenntnisreise. So dachte der Autor anfangs nicht daran, sie zu veröffentlichen. In seinen Werken stützt er sich auf seine eigenen inneren Visionen, deshalb unterscheiden sich auch seine Begriffe von denen anderer Philosophen und religiöser Denker.