"Anemone Hartmann" - Autor bei Tredition.de
 

   

Anemone Hartmann

Anemone Hartmann lebt und arbeitet in der schönen Hafenstadt Eckernförde an der Ostseeküste. Sie schreibt seit ihrem 11. Lebensjahr Kurzgeschichten, Gedichte und Liedtexte. Gern verändert sie dabei den Blickwinkel und betrachtet sich selbst und die Welt aus ungewohnten Perspektiven. Diese literarischen "Kopfstände" führen nicht selten zu humorvollen Einsichten und interessanten Neuinterpretationen, die zum Nachdenken und Diskutieren anregen. Seit 2018 ist sie aktive Poetry Slammerin und auch im künstlerischen Bereich tätig. Cover und Illustrationen ihrer Bücher gestaltet sie in der Regel selbst und hat dabei "einen riesen Spaß". Wenn sie gerade nicht scheibt, malt, zeichnet, näht oder sich sonst irgendwie kreativ austobt, liebt sie es mit Rucksack und Zelt und ihrem Hund durch die Natur zu wandern, am liebsten wochenlang und ganz allein. "Das Museum der Peinlichkeiten" ist ihre erste Veröffentlichung und wurde vorab bereits in Lesungen vorgestellt. Weitere Bücher werden mit Sicherheit folgen.
 

Neuigkeiten

Leserstimmen

15.11.2020
 
"Ich bin beeindruckt von der philosophischen Weisheit in den Geschichten (...) so viele Dinge auf den Punkt gebracht und auf schlaue und freche Art beleuchtet. (...) Ich werde sicher die eine oder andere Geschichte im Rahmen meiner Arbeit vorlesen."

Leserin Angela F. aus F.
 

Leserstimmen

12.11.2020
 
"Ich habe es schon 4 Mal gelesen, jedes Mal entdecke ich noch etwas Neues."

Leserin Elisabeth H. aus E.
 

Leserstimmen

03.11.2020
 
"Das Buch ist genial!"

Leserin Anna S. aus N.-B.
 

Leserstimmen

02.11.2020
 
"Ein wunderbares Buch! Mit einem lachenden Auge zu Tränen gerührt. Dankeschön."

Leser Lutz Ruben R. aus E.
 

Leserstimmen

30.10.2020
 
"Ein "must have" für alle, die verstehen möchten, dass jede Katastrophe im Leben auch ein Geschenk bereithält."

Leserin Tordis S. aus G.