Paperback

Berlin Kolonnenstraße

Roman der Zeitgeschichte

Anna Maria Luft
Romane & Erzählungen

Die neunzehnjährige Sabine verlässt ihr Elternhaus, um auf eigenen Füßen zu stehen. Sie lernt in Nürnberg einen jungen Mann kennen, der in Kürze nach Berlin ziehen muss, um dort ein Studium aufzunehmen. Ein halbes Jahr später folgt sie ihm trotz der angespannten Lage in der geteilten Stadt, aus der nahezu täglich besorgniserregende Schlagzeilen der Zeitungen bestimmen. Ausgerechnet als Reinhard in den Semesterferien Berlin verlässt, um eine Radtour in der Schweiz zu unternehmen, wird die Mauer zwischen Ost und West errichtet. Sabine ist darum besorgt, ob sie jemals ihren Freund wiedersehen wird. Doch die Lage wird nicht so kritisch wie befürchtet. Reinhard kehrt nach Berlin zurück und das junge Paar verlebt eine verhältnismäßig schöne Zeit. Mittlerweile stellen sich Probleme in ihrer Beziehung ein, die einen äußerst brisanten Höhepunkt erreichen. Wie wird sich die Zukunft der beiden entwickeln? können?