Paperback

Traumkind

Mein unbekannter Sohn

Anna Marin
Romane & Erzählungen, Unterhaltung & Kultur, Ab 12 Jahren

Vor 33 Jahren wurde eine, noch minderjährige, Mutter gezwungen, ihr Kind nach der Geburt zur Adoption zu geben. Familienangehörige hatten dies entschieden. Die Geschichte dahinter wird oft verheimlicht, da man Kinder nicht weggibt. Diese fesselnde Geschichte ist ein bewegendes Plädoyer für Toleranz allen Müttern gegenüber, die ihr Kind weggeben haben oder gar dazu genötigt wurden.

Neun Monate voller Schmerz und Leid waren mit der Geburt des Kindes nicht vorbei.Leid und Schmerz bestimmten fortan ihr Leben und erst jetzt hat sie die Kraft darüber zu schreiben.