"Anne Winckler" - Autor bei Tredition.de
 

Anne Winckler

Nach dem Motto „Gemeinsam reist und schreibt es sich weniger einsam“ haben wir uns zuerst reisend zusammen getan, um dann später auch gemeinsam zu schreiben.
Gereist sind wir, Anne Winckler und Birte Egloff, in den letzten Jahren vor allem nach Frankreich. In der Normandie entstand der Gedanke, gemeinsam einen Krimi zu verfassen. Vom ersten Gedanken bis zur Veröffentlichung dauerte es zwar sieben Jahre, da wir beide familiär und beruflich ziemlich eingespannt waren, dafür ist aber jetzt bereits der zweite Band der kulinarischen Krimi-Familien-Serie in Arbeit. Diesmal ist die Anfahrt nicht so weit, im zweiten Band ist ein Teil der Familie Segon im Rheingau unterwegs und trifft dort auf eine Leiche im Weinberg. Gekocht und gestritten, geliebt und gelitten wird natürlich auch diesmal wieder.

Anne Winckler, geboren 1953, war bis März 2017 als Familienrichterin tätig. Als promovierte Juristin war sie es zwar gewohnt zu schreiben, allerdings in vorgegebenen Bahnen. Seit ihrer Pensionierung genießt sie nun die Freiheit des Schreibens auf allen Ebenen. Um über den bisherigen Tellerrand des Freizeitschreibens hinauszublicken, hat sie im Wintersemester 2016/2017 an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin im Studiengang „Biografisches und Kreatives Schreiben“ angefangen zu studieren und dies im April 2019 erfolgreich mit dem Master of Arts abgeschlossen.
Anne Winckler lebt in Frankfurt am Main, wo sie auch Schreibkurse anbietet und als Schreibcoach arbeitet.

 

Veranstaltungen

Lesung "Cidre, Boeuf und Tubereuse" mit den Autorinnen - Eintritt frei BEREITS AUSGEBUCHT

Beginn: 08.11.2019, 19:30 Uhr
Ort: Marché du Sud , Ackergasse 28, 61440 Oberursel  
Am 8. November ab 19.30 Uhr erwartet Sie nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch für die Ohren.
Die Autorinnen Birte Egloff und Anne Winckler nehmen Sie mit auf eine kulinarische Lesereise in die Normandie. Begleiten Sie die beiden bei einem Glas Wein oder Cidre ins Dörfchen Marolles zur Familie Segon. Deren kleine Welt ist nicht nur durch eine Leiche in Unordnung geraten, bei der Suche nach dem Mörder kommen sie kochend, streitend, essend nach und nach auch noch einem Familiengeheimnis auf die Spur.
Der Eintritt ist kostenlos. Damit Sie nicht auf dem Trockenen sitzen gibt es Wein, Cidre und/oder Crémant, für den kleinen Hunger ist ein kleiner Käseteller im Angebot.
 

Buchvorstellung

Beginn: 01.08.2019, 20:00 Uhr
Ort: Buchhandlung "Die Wendeltreppe" 60594 Ffm Brückenstr.34  
monatliche Vorstellung von Krimineuerscheinungen
 

Lesung zum Buch

Beginn: 28.04.2019, 17:00 Uhr
Ort: Frankfurt: " Ziegelhütte", Ziegelhüttenweg 4