"Annette Naujoks" - Autor bei Tredition.de
 

Annette Naujoks

Annette Naujoks wurde 1936 in Poseggen (Ostpreußen) geboren. Im Herbst 1944 musste sie ihre Heimat Masuren verlassen. Die Flucht führte sie über Pommern nach Mecklen­burg und Oranienburg.
Später lebte sie auf der Insel Rügen, dann lange Zeit in Schwedt an der Oder. Im Jahr 2000 zog sie nach Nieder­sachsen.

Die Autorin ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder.
Sie war tätig als Fischfacharbei­terin, Lehrausbilderin, Hilfskranken­schwester und Erzieherin.

Ihre erste Kurzgeschichte veröffent­lichte sie 1976. Danach folgten Geschichten und Gedichte in mehreren Anthologien. 1997 erschien ihr Buch "Bin ein Stein im Mosaik".