"Anselm Dr.Dr. Model" - Autor bei Tredition.de
 

Anselm Dr.Dr. Model

Dr. Dr. Model ist Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medzin. Als solcher arbeitete er an verschiedenen orthopädischen Rehabilitioskliniken als Facharzt und Oberarzt und in eigener Praxis. Er führt die Zusatzbezeichnungen Manuelle Medizin/Chirotherapie, Physikalische Medizin, Akupunktur, Spezielle Schmerztherapie und Sozialmedizin.
 

Neuigkeiten

Rheuma-Liga empfiehlt "Fibromyalgie (Fibromyalgia simplex)

08.11.2016
 
Die Rheuma-Liga Hamburg hat das Buch von Anselm Model "Fibromyalgie (Fibromyalgia simplex) einfach und anders behandeln und vorbeugen" für gut befunden, in ihre Bücherliste aufgenommen und empfiehlt es ihren Mitgliedern.
 

Rheuma-Liga empfiehlt "Fibromyalgie (Fibromyalgia simplex)

08.11.2016
 
Die Rheuma-Liga Hamburg hat das Buch von Anselm Model "Fibromyalgie (Fibromyalgia simplex) einfach und anders behandeln und vorbeugen" für gut befunden, in ihre Bücherliste aufgenommen und empfiehlt es ihren Mitgliedern.
 

 

Presseberichte

Ashiakupunkturen bei Fibromyalgie

15.11.2016
 
„Ashi-Akupunkturen erwiesen sich sehr wirksam bei Trochantertendopahtien .“
Die chronische Trochantertendopathie, eine sehr häufige schmerzende Erscheinung bei Frauen zwischen 40 und 60 Jahren und insbesondere bei Patientinnen mit Fibromyalgie, erweist sich mit herkömmlichen Verfahren als schwierig zu behandeln. Ashi- Akupunkturen dagegen erwiesen sich sehr wirksam bei Trochantertendopathien ohne Zeichen schädlicher Nebenwirkungen, wie Anselm Model auf dem DGPMR-DGMM Kongress, Gießen 6.-8. Oktober 2016 berichtete.
 
Quelle: Manuelle Medizin Bnd.54 Heft 5 Oktober 2016, S. 329-330

Ashi-Akupunkturen bei Fibromyalgie

15.09.2016
 
„Ashi-Akupunkturen erwiesen sich sehr wirksam bei Trochantertendopahtien ohne Zeichen schädlicher Nebenwirkungen.“
Chronische Trochantertendopathien, sehr häufige schmerzende Erscheinungen bei Frauen, insbesondere bei Patientinnen mit Fibromyalgie, wurden erfolgreich mit Ashi-Akupunkturen behandelt, wie Anselm Model auf dem 121. Kongress der DGPMR und Kongress der GGMM in Gießen berichtet.
 
Quelle: Physikalische Medizin Rehabiltationsmedizin Kuortmedizin 26. Jahrgang 2016, S. 200

Fibromyalgia simplex

25.06.2016
 
„"Nachfolgend soll der somatische, körperliche Anteil als entscheidend für das anfängliche Geschehen der Fibromyalgie herausgestellt werden. Zugleich wird der Charakter der Fibromyalgie als ein somatisches, körperliches Syndrom betont.“
Die Deutsche Fibromyalgie-Vereinigung (DFV) e.V. verweist in ihrer Mitgliederzeitung "Optimisten" Ausgabe 01/2016 auf das Buch von Anselm Model. Der Beitrag auf den Seiten 32 - 35 dieser Ausgabe lautet:
"Anatomische Sonderheiten bei Patientinnen mit 'nichtspezifischen Rückenschmerzen' und 'Fibromyalgia simplex'. Beobachtungen in langjähriger ärztlicher Schmerzpraxis" .

Der Aufsatz benennt neu aufgefundene körperliche Ursachen bei Fibromyalgia simplex und bei nichtspezifischen chronischen Rückenschmerzen.
Beschwerden bei diesen chronischen Schmerzsyndromen werden kurz beschrieben. Diejenigen Leser, die ausführlichere Informationen zu den Krankheitsbildern suchen, die insbesondere sich für die Diagnostik, für Behandlungswege und für Übungen zum Selbstdurchführen interessieren, werden auf das Buch von Anselm Model hingewiesen.


 
Quelle: Optimisten, Ausgabe 01/2016 21. Jahrgang