"Arndt Matthias Heigl" - Autor bei Tredition.de
 

Arndt Matthias Heigl

Arndt Matthias Heigl wurde 1963 im sächsischen Meißen geboren.
Er studierte in Kamenz an der Offiziershochschule der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung und diente bis Oktober 1989 an verschiedenen Standorten - die meiste Zeit in der legendären 41. Fla-Raketenbrigade, die unter anderem Berlin zu verteidigen hatte. Als Stationsleiter der Funktechnischen Truppen (RADAR) baute er 1986 die Funktechnische Abteilung am Automatisierten Gefechtsstand im Bunker Ladeburg/Rüdnitz mit auf und arbeitete im Diensthabenden System der Luftverteidigung. Dort erlebte er als Akteur die letzten drei Jahre des Kalten Luftkriegs.

Seit 1996 ist er Redakteur/Chefredakteur eines regionalen TV-Senders und wurde für seine Veröffentlichungen mit zahlreichen Fernsehpreisen ausgezeichnet.