Paperback

Angelfreak

Mehr als Fische fangen

Attila Arendt
Reise & Abenteuer

„Blinker“, „Fisch und Fang“, „Esox“, „Der Raubfisch“… und wie sie alle heißen, die Fachmagazine für Sportfischer. Eines haben sie alle gemeinsam: Neueste Ruten- und Rollentechnik, verbesserte Montagen, Gewässertipps usw. die uns Petrijüngern anschaulich präsentiert werden und uns dabei helfen, neue Wege beim Angeln auf die unterschiedlichsten Zielfische zu gehen. Auch mich haben die Magazine inspiriert, alles Mögliche am Wasser auszuprobieren. Aber wo stehen eigentlich die Storys, die man dabei am und auf dem Gewässer erlebt? Wie jeder angelbegeisterte Freak verbinde ich mein Lieblingshobby mit unzähligen kleineren und größeren Abenteuern daheim und in fernen Ländern, völligen Dummheiten, Missgeschicken und Erlebnissen mit Freunden. In meinem Buch möchte ich über einige meiner Highlights ausführlich berichten und scheue mich nicht davor, kleinste und noch so dämliche Details auszumalen. Ich bin mit „Clever & Smart“-Comics groß geworden, und wer sich spaßige Geschichten bildlich vorstellen kann, Abenteurer oder eben Angler ist, der wird dieses Buch sicherlich lieben. Ein lustiges Taschenbuch der leichten Kost. Geschrieben von einem Angelfreak für Angelfreaks - und solche, die es werden wollen…
 

Veranstaltungen

Frühlingsmesse bei Fisherman's Partner Rastatt

Beginn: 07.03.2020, 10:00 Uhr
Ort: Rastatt  
Buchvorstellung und Erlebnisbericht.
 

 

Neuigkeiten

Kein „Altherrensport”: Ettlinger schreibt Buch über das Angeln

05.08.2020
 
Schöner Zeitungsbericht über das Angeln bei Karlsruhe und Umgebung, sowie Thematisierung von aktuellen Spannungsfeldern:

Der Ettlinger Attila Arendt hat ein Buch über das Fischen in den Gewässern rund um Ettlingen geschrieben. Der 40-Jährige fischt seit seinem zehnten Lebensjahr...

 

Buchtipp: Angelfreak - News auf www.doctor-catch.de

01.04.2020
 
Wenn Du wissen willst, warum ein Angler einen Rückwärtssalto vom Strommast macht und was passiert, wenn Du einen Bootspropeller hakst – dann liefert Dir Attila Arendt in seinem Buch definitiv die ersehnten Antworten. Für den Vollblutangler aus Süddeutschland liegt das Abenteuer im Alltag – genauer gesagt im Angel-Alltag!

Und falls Du auch mal in die Verlegenheit kommen solltest, jemandem zu erklären, was nun am Angeln so toll sei, dann zeig ihr oder ihm keine Fischbilder auf dem Smartphone. Leih oder schenk der Person einfach dieses Buch. Vielleicht wird so ja auch ein neuer Angler geboren ...
 

 

Presseberichte

Rezension auf Amazon

27.01.2020
 
„Ein super Buch der leichten Kost.“
Ein super Buch der leichten Kost. Sowohl für Angler als auch Nichtangler geeignet. Viele lustige Erzählungen die Lust auf mehr machen. Rundum gelungen!!!!
 
Quelle: Amazon

Rezensionen auf Google Books

12.01.2020
 
Eine grandiose Lektüre! Hab das Buch in einem Rutsch verschlungen. Kurzweilig und extrem lustig wird hier aus dem Alltag des Hobby-Anglers geplaudert! 5 Sterne