Paperback

Jahrbuch Medienpädagogik 17: Lernen mit und über Medien in einer digitalen Welt

Autorinnen und Autoren, Michael Kerres, Jana Wienberg, Klaus Buddeberg, Kerstin Mayrberger, Christian Swertz, Mirjam Schmid, Dominik Petko, Maik Philipp, Alexandra Totter, Julia Häbig, Daniela Müller-Kuhn, Enikö Zala-Mezö, Josef Buchner, Diane Aretz, Katharina Wedler, Christina Sick, Franco Rau, Thorsten Junge, Horst Niesyto, Kathrin Galley, David Schepkowski, Martin Burghardt, Peter Ferdinand, Katharina Gallner-Holzmann, Mareike Thumel, Steffen Greve, Florian Jastrow, Anja Schwedler, Jessica Süßenbach, Claus Krieger, Richard Böhme, Meike Munser-Kiefer, Carmen Kunkel, Markus Peschel, Natalie Kiesler, Elke Schlote, Daniel Klug, Klaus Neumann-Braun, Daniel Autenrieth, Claudia Baumbusch, Anja Marquardt, Maike Altenrath, Christian Helbig, Sandra Hofhues, Alexander Repenning, Nora Anna Escherle, Anna Lamprou, Patrick Bettinger, Saskia Draheim, Simon Meier, Ellen Witte, Sabine Schöb, Falk Scheidig, Heinz Moser
Lernen & Nachschlagen, Fachbücher

Lernen mit und über Medien war und ist in der deutschsprachigen Medienpädagogik Inhalt und Ziel mediendidaktischer und medienerzieherischer Überlegungen und Aktivitäten. Dieser 17. Band der Reihe Jahrbuch Medienpädagogik versammelt aktuelle Diskurse entlang der Themenfelder «Gestaltung von Lehren und Lernen mit Medien» und «Lern- und Bildungsprozesse im Kontext der Digitalität». Es werden sowohl Querschnittsfragen nach Lernprozessen in unterschiedlichen Kontexten als auch Fragen nach der Gestaltung von Lernumgebungen und Lehrmitteln diskutiert.
Lernen mit und über Medien wird in einer thematisch breiten Perspektive anhand empirischer Projekte, aber auch mit Blick auf grundlegende theoretische Überlegungen bearbeitet. Zudem befasst sich das Jahrbuch mit Fragen technologiegestützter Praxis in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen.