"Croks – Imperial Crossfade" von Axel Reich
Paperback

Croks – Imperial Crossfade

Axel Reich
Science Fiction, Fantasy & Horror

Du hast Macht, du hast Einfluss, es geht dir und deiner Familie gut – und dann gibt es Krieg. Erst mit den menschlichen Barbarenhorden des Nachbarstaates und dann auch noch mit furchterregenden Alien-Reptilien, die dich und den Rest deiner Spezies als schmackhafte Proteinnahrung für zwischendurch betrachten.
So nach und nach geht vieles den Bach runter und alles wird dir genommen. Erst deine Besitzstände, dann deine Würde und zum Schluss deine Freiheit. Als alle Menschen, für die du dich verantwortlich fühlst, in eine ausweglose Situation kommen, fängst du an, das Undenkbare in Erwägung zu ziehen.
Wie weit würdest du gehen? Wo fängt ein Kompromiss an und wo hört der Verrat auf? Wie sieht es aus mit einem persönlichen Opfer? Immerhin geht es jetzt an die Substanz. 50 Prozent Kompromiss und 50 Prozent Verrat? Ist das hinnehmbar? – Auf keinen Fall. Aber zu 10 Prozent auf die Fremden zugehen und zu 90 Prozent die eigenen Ziele durchsetzen und die eigenen Leute retten? Ja, warum nicht. Aber wo führt das hin und vor allem: Was kommt dabei heraus?
Nun, ich will eigentlich nur Gutes tun und die unschuldigen Zivilisten retten, für die ich einmal verantwortlich war. Die haben es nicht verdient aus politischen Zwängen heraus brutal ausgelöscht und einfach so geopfert zu werden. Ich bin eine intelligente Frau und kein Opfer. Wenn die Problemlösung nur mit Gewalt möglich ist und kein Appellieren an die Vernunft mehr hilft, dann soll es eben so sein …