"Babette Frommeyer" - Autor bei Tredition.de
 

Babette Frommeyer

Die beiden Autorinnen Babette Frommeyer (*1969) und Cornelia Sengpiel (*1967) nehmen in WANDELMUTter die Leserinnen mit auf eine persönliche Entdeckungsreise, was in der Lebensmitte alles möglich ist, wenn man sich neugierig, offen und mutig neuen Themen stellt. Sie schreiben dabei aus ihrer persönlichen Erfahrung als Mütter, langjährige Führungskräfte in Großkonzernen und als selbstständige Coaches und Beraterinnen für Menschen auf der Suche nach neuen persönlichen und beruflichen Lebensmodellen.

Babette studierte Kommunikationswissenschaften an der Universität der Künste in Berlin, arbeitete 15 Jahre in internationalen Großkonzernen (Biotherm Kosmetik/L’Oréal, Universum Film/Bertelsmann) - und Beratungen (Mc Kinsey, Heidrick & Struggles), bevor sie sich als zertifizierter Life – und Business-Coach selbstständig machte. Sie engagiert sich in diversen sozialen und Bildungsprojekten, ist aktive Pilatestrainerin und interessiert sich für ein breites Spektrum an Themen – von Spiritualität, Yoga und Ernährung bis Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und aktuelle Technologien – Bereiche, in denen sie sich kontinuierlich weiterbildet.

Cornelia studierte europ. Betriebswirtschaft am ICADE, Madrid sowie ESB, Reutlingen. Über 15 Jahre lang war sie beruflich in internationalen Großkonzernen (Procter & Gamble; Wella) und in der Beratung (McKinsey) beschäftigt, bevor sie ein eigenes Start-up gründete, eine Online-Community und Plattform zur Vermittlung von flexiblen Arbeitsmodellen, insb. für Mütter. Nach einem mehrjährigen Familienaufenthalt in Spanien ist sie derzeit Managing Partner der Transformation Affairs GmbH, einer auf Veränderungsmanagement spezialisierten Unternehmensberatung. Ihr berufliches wie persönliches Leitthema ist ‚Veränderung‘, und um Menschen und Unternehmen dabei professionell zu begleiten, erwarb sie Zusatzqualifikationen als Coach und Change Manager. Cornelia liebt die Vielfalt und Abwechslung: Reisen über den gesamten Globus, Musik von Oper bis Pop, Tanzen und als Ausgleich Zen-Meditation. Perspektivwechsel erfährt sie als passionierte Hobbypilotin beim Fliegen, wird aber immer wieder geerdet durch ihre beiden Kinder im Teenageralter.