"Bärbel und Sebastian Rockstroh" - Autor bei Tredition.de
 

     

Bärbel und Sebastian Rockstroh

Bärbel Rockstroh, bekennende Rheinländerin, wurde 1964 in Aachen geboren und lebte später in Köln, Bonn, Berlin und am Bodensee. Ihr beruflicher Weg, der mit einer kaufmännischen Ausbildung begann, führte sie über ein berufsbegleitendes Studium in verschiedene Führungspositionen und von dort in die Erwachsenenbildung.

Sebastian Rockstroh, geboren 1965 in Windhoek, Namibia, wandelte jahrzehntelang zwischen Kontinenten, Ländern, Sprachen und Kulturen mit Stationen wie Kapstadt, Brüssel, Gent, Glasgow, Vancouver und dem Bodensee. Nach einer Ausbildung zum Medienwirt, dem Erwerb das Sales Diploma am Cape Technikon und verschiedenen Tätigkeiten in der beruflichen Erwachsenenbildung arbeitete er viele Jahre als Führungskraft im Investitionsgüterverkauf.

Ohne einander zu suchen haben die beiden sich am 3. Januar 2008 in Sri Lanka gefunden. Seither leben und arbeiten sie als Paar.

2011 erschien ihr erstes gemeinsames Buch „Erfolg in Sicht – Selbstcoaching Frau und Karriere.“ Bis heute unterstützen Bärbel und Sebastian Rockstroh Unternehmen, Ministerien, Behörden und Verwaltungen in Diversity-Projekten, um den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen und die Kommunikation zwischen den Geschlechtern zu verbessern.

Viele Aus-, Fort- und Weiterbildungen bahnten Bärbel und Sebastian Rockstroh den Weg ins Heilwesen, in dem sie ihre wahre Bestimmung fanden. Heute sind sie Heilpraktiker/in für Psychotherapie, Hypnose-Therapeut/in, Kinesiolog/in, Körpertherapeut/in und arbeiten gemeinsam im Vitarium, ihrer Naturheilpraxis für 360°-Coaching und ganzheitliche Therapie. Südlich von Freiburg haben sie in der badischen Schwarzwald-Idylle ein Haus der Heilung geschaffen, für beide ein lang gehegter Traum. Dort finden Menschen aus dem gesamten deutsch-, niederländisch- und englischsprachigen Raum individuelle Unterstützung auf ihrem Weg zur Gesundheit. Die Themen sind vielfältig und reichen von Partnerschaftskonflikten über Traumatisierungsfolgen bis zu psycho-somatischen Erkrankungen. Mehr über ihre Arbeit erfahren Sie unter www.vitarium-rockstroh.de und auf dem YouTube-Kanal Bärbel und Sebastian Rockstroh – Vitarium.