"Bale C. Harding" - Autor bei Tredition.de
 

   

Bale C. Harding

Bale C. Harding ist das Pseudonym des in Potsdam lebenden Autors und Medizinjournalisten Dr. Marcus Mau. Bereits seit frühen Kindheitstagen der maritimen Geschichte des ausgehenden 18. und des beginnenden 19. Jahrhunderts verfallen, begann dieser zwischen 2011 und 2013 während seiner Zeit in London damit, die Figur des britischen Marinesoldaten Benjamin McAllister zu entwickeln und dessen Abenteuer mit guter Kenntnis der historischen Ereignisse jener Zeit niederzuschreiben. Mehr Infos über Autor und Buch gibt es auf www.balecharding.com.
 

Neuigkeiten

1803 – Historischer Debütroman entführt auf hohe See

12.09.2019
 
Bale C. Harding geht in „1803“ mit zwei Offizieren der britischen Marineinfanterie auf fesselnde Abenteuerfahrt.

Im Jahr 1803 landen Benjamin McAllister und Richard Green, zwei Offiziere der britischen Marineinfanterie, nach wochenlanger Fahrt auf stürmischer See am Kap der Guten Hoffnung. Nathan Uxbridge, der altgediente Kommodore des Afrikageschwaders, erwartet sie bereits mit großer Ungeduld, denn er sieht sich seit Wochen ohne Nachricht aus London einer immer bedrohlicher werdenden Lage am Kap ausgesetzt. Die mit Napoleon verbündeten Holländer fordern offen den Abzug der Briten und berufen sich dabei auf den kürzlich geschlossenen Frieden von Amiens. Ohne ausdrücklichen Befehl der Admiralität kann sich Uxbridge jedoch nicht zurückziehen. Als wenig später zwei englische Farmer am Kap ermordet werden, scheint ein bewaffneter Konflikt unausweichlich.


Auf Befehl von Nathan Uxbridge beginnen Benjamin und Richard in dem packenden Marine-Krimi „1803“ von Bale C. Harding zu ermitteln und geraten dabei immer tiefer in den Sog der Vergangenheit. Plötzlich steht das Leben der beiden selbst auf dem Spiel. Die Leser können mittels der lebendig beschriebenen Landschaften und Handlungen in die Welt des frühen 19. Jahrhunderts eintauchen und zusammen mit den Protagonisten spannende Abenteuer erleben. Der historische Roman präsentiert sich kurzweilig und unterhaltsam, aber vermittelt zur gleichen Zeit auch viel Wissen über die damalige Zeit, Seekriege und die Marinegeschichte.

„1803“ von Bale C. Harding ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-3221-6 überall im Buchhandel zu bestellen.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de/autoren/bale-c-harding-26399/1803-paperback-112642/

Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.
 

 

Presseberichte

Bale C. Harding – 1803

03.09.2019
 
„"Für die Literaturempfehlung im September haben wir einen besonderen Leckerbissen zu bieten."“
Für die Literaturempfehlung im September haben wir einen besonderen Leckerbissen zu bieten: Die Vorstellung von Bale C. Hardings Debütwerk „1803“ – ein marinehistorischer Roman, dessen Handlung in eben diesem Jahre spielt.
Unser Stammrezensent Speedy hat sofort nach dem Durchlesen seine Eindrücke über den neuen Roman „1803“ aus der Feder unseres neuen bzw. alten Forumsmitglieds niedergeschrieben. Dieser Premiere gebührend hat auch unser Forumsmitglied 1. Lord eine Rezension verfasst, die wir Euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen.
 
Quelle: Age-of-Sail (Blog und Forum)

 

Videos

Buchtrailer: 1803

15.06.2019