"Benjamin Greulich" - Autor bei Tredition.de
 

Benjamin Greulich

Nach seinem Abitur an einem beruflichen Gymnasium, begann Benjamin Greulich, geboren am 13.10.1989, Rechtswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg zu studieren.

Schon früh begann ihn das Übernatürliche und Mystische zu faszinieren, wodurch er schnell auf Autoren wie H.P.Lovecraft aufmerksam wurde, bis er eines Tages den Entschluss fasste, selbst als Schriftsteller aktiv zu werden. Nach vielen Gedichten und Kurzgeschichten wurde das erste größere Projekt in Angriff genommen. Der "Untergang des Seins" entstand. Der erste Teil, "Körper", erblickte nun das Licht, während "Geist" und "Seele" noch im Dunkeln schlummernd auf den Tag warten, aus dem Meer aller Möglichkeiten hervorzutreten und den Wahnsinn erneut entfachen zu lassen.