Hardcover

Die Burmeister Frakturen

Roman

Bernd Schneid
Romane & Erzählungen

Mara Niemitz kehrt nach langer Zeit wieder in die Stadt zurück, in der sie einst gefangen gehalten wurde. Bei ihrer Arbeit als Exterminatorin soll sie den Syllabus - ein undurchsichtiges Verwaltungssystem - auf frühere Verschleierungen hin überprüfen.
Nach langem Zögern überwindet Mara sich zur „Kommandantin“ zu gehen. Doch die Begegnung mit ihrer einstigen Unterdrückerin bleibt nicht folgenlos. In den unterhalb der Stadt angeschlossenen Baracken findet Mara allerdings Beistand und schließt sich einer Widerstandsbewegung an.

"Die Burmeister Frakturen" sind die Brüche und Wunden in der Fiktion, die Erzählung einer Protagonistin als „Beschreibung eines Märchens, das gar nicht existierte, jenseits der Mauern, die für sie die Realität waren.“
 

Presseberichte

Romanliteratur, die alles andere als gewöhnlich ist

14.12.2015
 
„Lediglich ein Wort: grandios!“
Bernd Schneid - diesen Namen sollte man sich unbedingt merken. Der deutsche Autor sorgt für Unterhaltung, wie man diese sonst nur noch in wenigen Büchern zu finden vermag. "Die Burmeister Frakturen" ist ein Roman, der einem noch lange nach der Lektüre in (v.a. bester) Erinnerung bleibt. Hier erlebt man Literatur der schönsten Art und Weise. Beim Lesen vergisst man die Welt um sich herum. Schneid macht mit seinen Büchern dem Leser ein ganz besonderes Geschenk. Vom ersten Satz an fühlt man sich ganz berauscht von so viel Fabulierlust. Davon steckt in der Story jede Menge, und mindestens genauso viel Gefühl und auch Spannung.
Ein Lesevergnügen, wie man es mit "Die Burmeister Frakturen" in die Hand bekommt, ist von großer Seltenheit. Bernd Schneid gelingt mit seinem neuen Roman eine Überraschung auf dem hiesigen Buchmarkt. Er beweist, dass er schreiben kann wie kaum jemand sonst.
 
Quelle: literaturmarkt.info