Paperback

Risikofaktor Verbraucher

Vermeidung rechtlicher Risiken im B2C-Online-Handel

Bernd Siegler
Fachbücher, Computer & Internet, Business & Karriere

Verbraucher genießen in der Geschäftswelt einen besonderen Schutz, der durch die Gesetzgebung gesichert wird. Diese Schutzmaßnahmen bedeuten jedoch für Online-Händler im Umkehrschluss, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Einschränkungen in der Handlungsfreiheit führen. Letztendlich entstehen in der Folge Risiken für Unternehmen, falls die Rechte des Verbrauchers verletzt werden – ob wissentlich oder unwissentlich ist dabei unerheblich. Diese Risiken aufzuzeigen und im Vorfeld zu vermeiden, ist das Ziel dieses Buchs.

Dabei ist ein Nachschlagewerk entstanden, das einen Mittelweg zwischen zwei Welten bietet: ein Praxis-Handbuch für juristische Laien, aber mit dem Anspruch, wissenschaftlich fundiertes Wissen an Entscheider zu vermitteln.

Die Intention ist jedoch nicht, einem E-Commerce-Unternehmen detaillierte und vorgefertigte Prozessanleitungen mit auf den Weg zu geben, z.B. durch das Stellen von AGB-Templates, stattdessen soll ein rechtliches Grundverständnis beim Leser entstehen, damit es dem Unternehmer zukünftig möglich ist, auf rechtliche Fragestellungen weitgehend eigenständig zu reagieren und die entsprechenden Entscheidungen für sein Unternehmen zu treffen, sowohl strategisch als auch taktisch.

Behandelte Rechtsgebiete sind z.B.:
• AGB im Online-Handel,
• Störungen von Kaufverträgen,
• Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO),
• Produkt- und Produzentenhaftung
• und vieles mehr.