Paperback

Kampf um China

Bernhard Glocker
Science Fiction, Fantasy & Horror

Politkrimi, Mysterythriller, Historienroman – Kampf um China verbindet Elemente aller dieser Kategorien. Ein Roman mit Lokalkolorit, in dessen Fokus China steht: Eine deutsche Schriftstellerin gerät auf eine Zeitreise, dringt vor in das Shanghai des Jahres 1927 zusammen mit einem Offizier aus einer verlorenen Armee, der die Geschichte Chinas umschreiben will. Ein zweites Mal muss die Protagonistin in die chinesische Vergangenheit reisen, um ihren Begleiter vor dem sicheren Tod zu bewahren. Am Ende trifft sie dann noch auf den Sohn des Offiziers, der auf der Suche nach seiner wahren Identität ist. Kann sie ihm helfen? Im Hintergrund operieren die Dongba, Schamanen einer chinesischen Minderheit mit erstaunlichen Fähigkeiten.
Der Autor verwendet fiktive, aber auch historische Personen, um den Handlungsstrang zu entwickeln. Viele bekannte Namen tauchen auf. Manche Größen der chinesischen Politik erscheinen in neuem Licht.