Paperback

Rebekkas Erbe

Verlorener Planet

Bernhard Kürzl
Science Fiction, Fantasy & Horror

Zwei Jahre sind seit der Rückkehr von Ildrovan vergangen. Während sich die neuen Technologien nur langsam durchsetzen können, wird der Grat zwischen Paradies und Untergang immer schmaler. In dieser Situation startet Maria Lichtenberg einen Blitzkrieg gegen die gesamte Menschheit. Rebekka, Benny und ihre Freunde versuchen sie mit einer Flotte von weltraumtauglichen Hightech-Flugzeugen aufzuhalten, doch der Feind ist bereits mitten unter ihnen. Lichtenbergs oberstes Ziel ist es, an den leistungsfähigsten Mikroprozessor der Welt zu gelangen, um eine alles vernichtende Waffe zu bauen. Dieser Kugelprozessor sitzt in einem Roboter mit Eigenleben: Benny!
Rebekka will mit den verbliebenen 25.000 Menschen die sterbende Erde verlassen. Das alte Ildrovan-Raumschiff, das vor zwei Millionen Jahren auf der Erde gelandet war, soll die letzte Arche werden. Doch es fehlt an Treibstoff, Wasser, Nahrung und Sauerstoff.