"Bettina Szrama" - Autor bei Tredition.de
 

       

Bettina Szrama

Für mich ist das Schreiben eine Bereicherung meines Lebens. Begonnen hat alles 1992, ausgerechnet an meinem vierzigsten Geburtstag, mit einem beängstigenden Gedanken im Kopf, was mache ich beruflich wenn ich nicht mehr reiten kann. Denn Pferde, inklusive des professionellen Reitens und Ausbildens, waren bis dato mein Broterwerb. Etwas musste her, was sich bis zum sprichwörtlichen Lebensende realisieren ließ. Da kam mir eine kleine Geschichte über Pferde zu Hilfe. Sie erregte Aufsehen unter Pferdefreunden und Reitern und man riet mir ein Studium, bezüglich des Schreibens, aufzunehmen. Gesagt getan. Ein umfangreiches Studium auf allen Gebieten des Schreibens an der Hamburger Axel Andersson Akademie folgte und 1995 mein erster Roman "Trull". Damals gab es noch kein Internet und keine Werbemöglichkeiten. Dennoch hatte ich Glück und die kleine Geschichte über den Boxerhund Trull verbreitete sich unter Tierschützern rasend schnell. Als das Internet kam, war sie bereits unter deutschsprachigen Lesern in Australien, London und USA bekannt. Nun war es an der Zeit meine mittlerweile zweite Leidenschaft beruflich umzusetzen. Ich brauchte nur noch eine zündende Geschichte dazu...Das Schild an einem prunkvollen Lemgoer Fachwerkhaus über einen außergewöhnlichen Henker aus dem 16. Jahrhundert führte mich ins Archiv. Zweihundert Hexenakten aus Lemgos Vergangenheit landeten vor mir auf dem Tisch und fast hätte ich die Idee des Schreibens wieder fallen gelassen. Zu groß war der Arbeitsaufwand. Doch Dank zahlreicher freundlicher Lemgoer Helfer entstand ein gut recherchierter Roman, der mir den Erfolg beim internationalem Schriftstellerwettbewerb WRITEMOVIES in Hollywood einbrachte. Das war mein Einstieg in die Schriftstellerei. Nun folgten überwiegend historisch belegte Geschichten von Menschen aus längst vergangenen Zeiten, auch Mordsgeschichten, wie die der berühmten Bremer Giftmörderin Gesche Gottfried. Da heute das Verlegen, insbesondere durch Corona, immer schwieriger wird, starte ich mit der historisch abenteuerlichen Neuveröffentlichung des wilden Peters von Hameln mein Debüt als Selfpublisher. Ich denke die Geschichte wird viele meine Leser begeistern, da sie alles beinhaltet was eine gutes Buch braucht, eine wahre Historie, Abenteuer, Intrigen und natürlich Liebe. In einer Zeit, in der ich gern gelebt hätte, in der Zeit der Aufklärung und der schönen Künste an den großen Fürstenhöfen.
 

Veranstaltungen

Das Wolfskind und der König

Beginn: 27.01.2021, 00:00 Uhr
Ort: Hameln, Alte Marktstraße 7  
Abteilung Familie und Soziales
Treffpunkt für die 2. Lebenshälfte A.R.A.
Alte Markstraße 7c (Alte Feuerwache)

Autorin liest aus Das Wolfskind und der König im historischen Kostüm
 

 

Neuigkeiten

Top Rezension Leserunde Lovelybooks

08.10.2020
 
Leserunde bei Lovelybooks zum Roman. Meine erste Rezension. Vielen Dank an Shilo.

Kurzmeinung: Eine spannende und kurzweilige Geschichte
Ein auf wahren Ereignissen basierender Roman
Bettina Szrama Buch erzählt die Geschichte vom Wolfskind, das auf wahren Ereignissen beruht.

Eine Beschreibung des Inhaltes möchte ich hier nicht abgeben, die ist aus dem Klappentext ersichtlich. Nur so viel:

Die Verzweiflung, die Hoffnung und der Mut der Protagonisten geht auf den Leser über, man empfindet alles mit, als wäre man selber mitten im Geschehen. Die Autorin schildert so lebhaft die Ereignisse der damaligen Zeit, dass man nicht aufhören kann zu lesen. Ich habe das Buch in zwei Tagen regelrecht „gefressen“.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr gut lesen.

Ich danke der Autorin für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares, welches jedoch meine ehrliche und unabhängige Meinung nicht beeinflusst.

Von mir bekommt dieser Roman eine ganz klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen.

https://www.amazon.de/dp/3347127277?tag=lovelybooks-rdetail-21

 

 

Videos

Hörprobe "Das Wolfskind und der König"

27.09.2020
 
Hörprobe "Das Wolfskind und der König"
 
 

Das Wolfskind und der König

27.09.2020
 
Leseprobe im historischen Kostüm aus "Das Wolfskind und der König"
 
 

Das Wolfskind und der König

26.09.2020
 
Trailer zur Buchneuerscheinung "Das Wolfskind und der König"