"Betty Wollgarten" - Autor bei Tredition.de
 

   

Betty Wollgarten

Betty Wollgarten,

Personalentwicklerin (M. A.)
Umweltwissenschaftlerin (Dipl.)
Logotherapeutin (DGLE)
Coach in der Arbeitswelt®
Fortbildungen in Systemischer Beratung und Change Management (Inwent gGmbH)
über zehn Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung, Personal- und Organisationsentwicklung von Non-Profit-Organisationen
Studien- und Arbeitsaufenthalte in Schweden, Argentinien, Brasilien
seit 2010 als Coach freiberuflich in Berlin tätig

www.wollgarten-coaching.de
 

Neuigkeiten

Tipp der Woche in Lillemors Frauenbuchladen und Galerie / München

10.05.2017
 
Der machtRaum als "Tipp der Woche" in Lillemors Frauenbuchladen und Galerie in München.
 

Buch des Monats im tredition Verlag

01.02.2017
 
Der machtRaum als "Buch des Monats Februar 2017" im tredition Verlag.
 

 

Presseberichte

Read Me!

30.04.2017
 
„Empowerment heißt Ermächtigung und hat auch mit Macht zu tun. Wobei der Begriff Macht im Deutschen ja nicht sehr positiv belegt ist. Das so neu zu denken oder anders zu formulieren, eben auch als deutschen Begriff und nicht als Empowerment oder Power, finde ich spannend – sich das nochmal anzueignen.“
"Eine Sendung mit und über Lektüren, (...) in denen es um (Vorbild-)Frauen, Gender-Rollen, Selbststeuerung und den Ausbruch aus Allem geht: Grace Bonney: In the Company of Women, Gudrun Kaltwasser und Betty Wollgarten: machtRaum, Margarete Stokowski: Untenrum frei, Chris Kraus: I Love Dick, Fatma Aydemir: Ellbogen, Lola Shoneyin: Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi."
 
Quelle: Missy Radio: Read Me! vom 30.04.2017

Mit Macht in Führung gehen

01.03.2017
 
„Ein wesentliches Hilfsmittel dabei: die Sprache. Dieses Führungsinstrument beherrschen Kaltwasser und Wollgarten offensichtlich sehr gut, denn der Titel ist nicht nur inhaltlich gelungen, sondern liest sich auch bestens.“
Der Haufe-Verlag bespricht die Neuerscheinung von Gudrun Kaltwasser und Betty Wollgarten in seiner Fachzeitschrift "wirtschaft + weiterbildung - Das Magazin für Führung, Personalentwicklung und E-Learning".
 
Quelle: wirtschaft + weiterbildung 3_2017, S. 63