Paperback

Die zentrale Steuerung des bewussten Gesangs am Tonsitz

Für alle Stimmlagen, Leistungsstufen und Gesangsrichtungen

Birgit Franke-Borries
Film, Kunst & Kultur, Wissenschaftliche Arbeiten

Zu diesem Fachbuch kam es, weil es mittlerweile zwar genügend Lehrbücher, Dokumentationen und Kurse über die am Gesang beteiligten Funktionen und deren physiologischen Abläufe gibt - aber keine verwertbaren Schriften oder Darstellungen darüber, wie und wo sie der Sänger so aktiviert, dass ein gesunder, freischwingender, klangreiner, klangschöner, modulations- und tragfähiger Gesang entsteht, der dynamisch bis in die hohen Stimmlagen ohne Fehlhaltungen und Verspannungen auszuschwingen geht.
Da die dynamische klassische Gesangstechnik unterschiedliche Bereiche anspricht, ist es besonders lehrreich für Gesanglehrer, ausgebildete Sänger, Singende und Sprecher aller Art - aber auch für HNO-Ärzte, Logopäden, Phonetiker, Physiker und Forscher – um zu erfahren, wie es gelingt, alle funktionalen Abläufe des Gesangs allein am Tonsitz auszusteuern.

Die einzelnen Themen sind hier so beschrieben, dass sie vergleichsweise leicht zu verstehen sind und gleichzeitig den heutigen physischen, physiologischen und gesangstechnischen Erkenntnissen entsprechen.

Seien Sie neugierig, nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich überraschen.

Birgit Franke-Borries.